Was war euer größter Fehltritt an der Börse?

  • Jvlivs

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Was war euer größter Fehltritt?
    Ich habe zb. bisschen was mit Wirecard verloren, aber denke dieses Schicksal teilen hier viele :rolleyes:

    Aber habt ihr irgendwo richtig viel Kohle verloren?!

    Ich bin auf einen Scam Broker rein gefallen und habe dadurch letztes Jahr im November 25.500€ verloren.

    Und ich habe Anfang wie Ende 2017 meine Kryptos (BTC, ETH, LTC) verkauft, anstelle sie zu behalten, obwohl ich das Geld nicht brauchte (Gegenwert heute würde bei etwa 500.000€ liegen)

  • Chillig.

    Ich frage mich ja was aus den Shops, wie Steam, die so um 2015 mal Bitcoins akzeptiert haben, geworden ist. Wenn Sie die gehalten haben :D

    Jo. Klasse ding. Das Problem sehe ich bei Bitcoin ganz klar im Schwarzmarkt. Nicht, dass Bitcoin einen bildet oder man "anonymer" einkaufen kann.


    Nein...Das ist schon längt passiert. Jeder der Kinderpornos/Waffe/Drogen und was es sonst noch illegales gibt verkauft hat über die Jahre, der/die ist/sind jetzt stinkreich. Also. Stinkreich.

  • Ich hab mit GameStop mindestens 800€ verloren. Hätte eigentlich auf Allzeithoch verkauft, jedoch wurde bei Trade Republic der Handel ausgesetzt. Hab dann vor Wut bei meiner Hauptbank paar Stück für 250€ nachgekauft und am Ende für 48€ verkauft :D (buy high sell low)


    CD Projekt hab ich mir ebenfalls bei ca. 85€ nachgelegt. Mein Verlusttopf ist für dieses Jahr ausgeschöpft deswegen lasse ich es erstmal weiter laufen 8o War für mich Lehrgeld, sowas passiert wenn man emotional handelt und keine technische Analyse anwendet bzw. sich an sein Setup hält :S

  • Ich hab mit GameStop mindestens 800€ verloren. Hätte eigentlich auf Allzeithoch verkauft, jedoch wurde bei Trade Republic der Handel ausgesetzt. Hab dann vor Wut bei meiner Hauptbank paar Stück für 250€ nachgekauft und am Ende für 48€ verkauft :D (buy high sell low)


    CD Projekt hab ich mir ebenfalls bei ca. 85€ nachgelegt. Mein Verlusttopf ist für dieses Jahr ausgeschöpft deswegen lasse ich es erstmal weiter laufen 8o War für mich Lehrgeld, sowas passiert wenn man emotional handelt und keine technische Analyse anwendet bzw. sich an sein Setup hält :S

  • Was war euer größter Fehltritt?
    Ich habe zb. bisschen was mit Wirecard verloren, aber denke dieses Schicksal teilen hier viele :rolleyes:

    Aber habt ihr irgendwo richtig viel Kohle verloren?!

    Ich nicht, aber ein Bekannter von mir ist mit ungefähr 10.000€ ALL IN in GME kurz vorm Hoch gegangen.

    Wie ihr euch bestimmt denken könnt isst er nicht ganz so gut davongekommen.

  • Blind ins fallende Wirecard-Messer gelangt - selbst schuld. Aber daraus gelernt und dankbar dafür, dass es mich in diese Sekte getrieben hat! :D

  • Ich hab mit GameStop mindestens 800€ verloren. Hätte eigentlich auf Allzeithoch verkauft, jedoch wurde bei Trade Republic der Handel ausgesetzt. Hab dann vor Wut bei meiner Hauptbank paar Stück für 250€ nachgekauft und am Ende für 48€ verkauft :D (buy high sell low)


    CD Projekt hab ich mir ebenfalls bei ca. 85€ nachgelegt. Mein Verlusttopf ist für dieses Jahr ausgeschöpft deswegen lasse ich es erstmal weiter laufen 8o War für mich Lehrgeld, sowas passiert wenn man emotional handelt und keine technische Analyse anwendet bzw. sich an sein Setup hält :S

    Habe zweimal Cd Projekt gekauft. Einmal bei 90 € und wieder verkauft bei 45 €. Dann wieder Einstieg bei 50 € und Verkauf bei 40 €...wenn CD Projekt wieder über 50 € steigt dann kaufe ich nochmal. Ich esse am liebsten Wachsmalstifte 8)

  • Mein größter Fehltritt bisher war mit meiner allerersten Aktie. Ich hatte damals noch keine Ahnung von der Börse, der technischen oder fundamentalen Analyse. Ich hab dann eine Cannabisaktie gekauft, die auf Instagram jemand empfohlen hat. Die Aktie musste ich dann mit 60% im Minus verkaufen, da ich keinen Stop-Loss gesetzt hatte. Und somit gegen die wichtigste Regel verstoßen, Gewinne laufen zu lassen und Verluste zu begrenzen. Zum Glück war die Position sehr klein

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!